Was ist los im Blog

      6 Kommentare zu Was ist los im Blog

Nun betreibe ich diesen Blog seit mehr als 4 Jahren alleine, schreibe immer mal wieder kleine Artikel. In meinem Themenbereich gibt es einfach zuviele andere Blogs um mitschwimmen zu können. Daher versuche ich, nicht die gleichen Themen zu schreiben wie die anderen sondern schreibe lieber aus meiner Sicht, Anleitungen, kleine Reviews. Dies klappt eigentlich ganz gut und wird auch angenommen. Und die Besucher kommen meist von Google was für mich der Beweis ist das mein Blog auf der ersten Seite bei den entsprechenden Suche ist.
Auch die monatlichen Besucherzahlen sind für mich ganz okay. Aber was die Kommentare betrifft bin ich ganz unten angefangt, am Rande der Bedeutungslosigkeit :(

Aus diesem Grunde hatte ich diesen Blog vor sich hindümpeln lassen, da es keinen Spass gemacht hatte, wenn man keine Resonanz bekommt.
Denn seit Mai hat keiner mehr was hier kommentiert! Schreibe ich so gut das keine Fragen aufkommen? Oder liegt das an der allgemeinen Kommentarunlust bei den Lesern?

Liegt es am Kommentarsystem? Hat keiner Lust hat nen Captcha auszufüllen, oder sind meine Artikel nicht interessant?
Lasst es doch mal wissen.

Euer lars

6 thoughts on “Was ist los im Blog

  1. AvatarMichel

    Hallo
    Ich bin kein Technikfreak, aber dein Beitrag finde ich interessant. Was ist los im Blog ist ein Thema, dass mich auch die ganze Zeit beschäftigt. In diesem Sinne hast du dir deinen Kommentar verdient ;-)
    Liebe Grüsse und danke für den netten Chat heute

    1. larsmlarsm Post author

      Hehe danke.. Aber ich denke das betrifft inzwischen viele private Blogs, wo keine Firmen hinter stecken. Und ein Rezept gibt es leider nicht dazu

  2. Avatarfantasylife

    Hallo lars,

    das mit der allgemeinen Kommentarunlust ist mittlerweile schon heftig und bei sehr speziellen Themen auch schwierig, weil vielleicht manche auch nicht wissen was sie schreiben sollen.
    Ich habe sehr gemischte Artikel auf meinem Blog und die Kommentare sind auch eher dürftig. Was genau die Ursache dafür sein kann, weiß ich leider auch nicht.
    Manche sind wahrscheinlich eher tippfaul oder mögen wirklich kein Captcha eingeben, aber man muss sich ja auch irgendwie vor Spammern schützen.
    Ich habe bei mir z.B. die Kommentarlinks auf „Do-Follow“ gestellt und das bringt manchmal ein paar Worte, leider allerdings häufig nur von kommerziellen Blogbetreibern.

    Naja, man kann eben nicht alles haben.

    Liebe Grüße

    fantasylife

    1. larsmlarsm Post author

      Hi,
      Danke für deinen Kommentar. ;)
      Ist wirklich ein Phänomen. Denke das ist eine Mischung aus Faulheit und Ratlosigkeit was man schreiben soll. Grade bei Blogs mit einem Themenbereich. Da müssten sich mal Blogger zusammenschließen um dagegen anzugehen.

  3. AvatarJulia

    Hallo lars,
    ich denke es liegt auch ein bisschen an der allgemeinen Kommentierunlust der Leser. In Zeiten wo man mit einem „Gefällt mir!“ fast schon alles ausdrücken kann, warum sollte man da auch kommentieren.

    Also versuchen wir das mit der Gruppe ein bisschen wieder zu fördern. Mal sehen, wie es laufen wird für dich.^^

Comments are closed.