SPAM Bekämpfung auf WordPressblogs

      2 Kommentare zu SPAM Bekämpfung auf WordPressblogs

Jeder der einen Blog betreibt wird früher oder später mit dem Problem der SPAM Kommentare konfrontiert. Man hat ein paar Möglichkeiten sich zu wehren. Ich stelle hier mal ein paar vor.

Da hätten wir die möglichkeit SPAM Bots auszusperren mit Hilfe von Captcha Bilchen die man in einem Eingabefeld eintippen muss und so die „echtheit“ des Users bestätigen soll, Problem hierbei ist das es vielen Usern zu läastig ist diese einzugeben und so verliert man wertvolle Kommentare auf seinem Blog.
Die  andere möglichkeit wäre  wenn alle Kommentare manuell geprüft werden durch den Blogger und nur Besucher des Blogs die mehr als einen Kommentar geschrieben haben direkt akzeptiert werden. Da können gerne mal ein paar Minuten vergehen bis dieser freigeschaltet ist. In zusammenhang mit dem wertvollen Tool „Anti SPAM bee“ denke ich diese beste Lösung des Problems.

Zusätzlich habe ich mir eine Kommentar-Blacklist heruntergeladen von Github. Hiermit wird noch mal die Effizienz der Bekämpfung erhöht.In dieser Liste sind mehr als 9000 Einträge aus Wörtern, Schriftzeichen und Schlüsselwörtern die automatisch geblockt werden.
Wenn ihr diese Nutzen wollt kopiert euch diese Textdatei und fügt den Inhalt im Menü Einstellungen >> Diskussion in das Textfeld unter Kommentar Blacklist ein. Dann speichern und schon wird geblockt. :)

SPAM_WordPress.jpg

Allein heute habe ich 25 Spam Kommentare erhalten und diese wurde Glücklicherweise durch durch das Plugin sowie durch den Kommentar Block gelöscht.

 

Antispam Bee
Antispam Bee
Entwickler: pluginkollektiv
Preis: Kostenlos

 

Wie geht ihr mit der Spam Flut um? Nutzt ihr Captcha’s oder für Plugins? Erzählt es mir..

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.

2 thoughts on “SPAM Bekämpfung auf WordPressblogs

Comments are closed.