IM+ für Android und iOS bekommt Update

      2 Kommentare zu IM+ für Android und iOS bekommt Update

image

Der beliebteste Multimessenger aus dem Hause Shape Services hat ein Grosses Update erhalten.

IM+ (pro) ist der grosse Konkurrent zu imo.im für das iPhone. Nun hat Shape Service für Android und iOS nachgelegt. Unter anderem sind auch recht interessante Features drin.
So wird nun Off-the-Record Messaging (OTR) unterstützt. Mit dieser Technik können zum Beispiel wichtige Nachrichten verschlüsselt und entschlüsselt werden.
Wer allerdings diesen Service nutzen möchte muss per in-App Bezahlung einmalig 3,99 € bezahlen.

Wo wir beim Thema Sicherheit sind sei direkt angemerkt das es möglich ist ein Masterpasswort zu setzen.
Neben diesen Funktionen wurden Anpassungen vorgenommen um die Batterielaufzeit zu verbessern.
Neu ist auch die Nachrichtenwarteschlange, dies heisst dad ausgehende Nachrichten in eine  Warteschlange gestellt werde, wenn kein Netzwerk verfügbar ist und werden automatisch gesendet wenn die Netzwerkverbindung wiederhergestellt wurde.
Nur am Rande bemerkt ,da ich denke im deutschsprachigen Raum werden diese Dienste nicht genutzt ,werden neue Messengerdienste unterstützt. Das wären: mig33, SINA Weibo, Mamba.Ru und Fetion.
Und zu guter letzt gibt es nun eine Vorschau für Links zu Bilderm und Videos im Chatfenster.

Ewig nicht mehr genutzt, da ich bis Dato kein Facebook hatte. Werde diesen Messenger denke ich wieder nutzen…

Hier der Download aus dem Play Store.

Download IM+ im Playstore

Quelle: Mobiflip.de

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.

2 thoughts on “IM+ für Android und iOS bekommt Update

  1. AvatarFlorian Schwade

    IM+ hat sich im letzten halben Jahr echt sehr gut entwickelt. Ich bin seit einigen Monaten mit der Pro Version unterwegs. Die ist echt klasse.
    Die Nachrichten-Warteschlange und das Masterpasswort sind allerdings gar nicht mehr so neu. Das gibt es schon seit den letzten 2 oder 3 Versionen :)

    Ich kann den Messenger auch echt nur empfehlen!

    1. Avatarlars

      ich hab den Messenger auch nun wieder drauf, nachdem ich mich nach 3 Monaten abstinenz bei Facebook wieder angemeldet habe.

Comments are closed.