Google Maps nun mit Live-traffic Anzeige

      3 Kommentare zu Google Maps nun mit Live-traffic Anzeige

In einem früheren Artikel hatte Ich bereits über die Verkehrsinfos in Google Navigation berichtet. ( http://wp.me/p12POz-oC>Artikel ). Zu diesem Zeitpunkt klappte das nur in der Navigation.
Nun ist es Standardmäßig aktiviert beim aufrufen von Google Maps. Die Verkehrsinfos werden alle 5 Minuten neu berechnet, bei der Berechnung von einer Route wird einmal auf Kartenmaterial von Google Maps und diese werden wiederrum gespeist aus Daten von Google Traffic.
Dabei wird auch auf Daten aus der Vergangenheit zurückgegriffen. Für die Echtzeit-Verkehrsinformationen verwendet Google nach eigenen Angaben überwiegend Daten von einem Drittanbieter, und zu einem kleinen Teil Daten aus Crowdsourcing .

Funktionieren wird dieser Service in Deutschland,Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Irland, Israel, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, der Slowakei, Spanien und der Schweiz.

Im Zusammenhang mit dem speichern des Kartenmaterials von einem 19 Km Umkreises könnte Google Maps/Navigation eine gute Alternative zu Navis werden.

Das einzige was ich noch gut finde ist die Stimme. Die find ich schrecklich….

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.

3 thoughts on “Google Maps nun mit Live-traffic Anzeige

  1. Avatarchgg

    Die google-Navigation benutzt ja die geräte-eigene Sprachsynthese, die du ersetzen kannst. Ich habe mir SVOX Classic gekauft, eine faszinierende Verbesserung und absolute Kaufempfehlung

    Aber auch wenn die Standard-Stimme schlecht klingt, finde ich die Ansagen der Google-Navigation x-mal besser als die von anderen Navigationssystemen, da hier Straßennamen vorgelesen werden.

Comments are closed.