Ein Tag als Schwimmmeister

      2 Kommentare zu Ein Tag als Schwimmmeister

In diesem Artikel will ich euch, den Beruf als Schwimmmeister „Bademeister“ näher bringen und euch mal einen Tag im Freibad aufzeigen.

7:30 Uhr

Arbeitsbeginn.

Fahre zum Freibad, mache zuerst einen Rundgang über das Gelände. Schliesse alle Türen des Umkleidebereiches auf. Gehe nun zur Technik kontrollieren die Anlagen, wie Filter, Chlorflaschen, die gesamte Chlorung, lese alle Zählerstande ab.

Dabei stelle ich fest, das zuwenig, Treibwasser am Chlorator ankommt. Dies behebe ich schliesslich durch reinigen der Anlage und Erhöhung des Durchflusses. alles läuft wieder.

8:15 Uhr

Kontrolle des Schwimmbeckens. fazit: alles in Ordnung.

8:30 Uhr

Reinigung des Marmorkiesturmes,

Ein Marmorkiesturm dient zum neutralisieren der Salzsäure, die beim entstehen von chlorbleichlauge entsteht.

Danach noch schnell die Durchschreitebecken sauber machen.

9 Uhr

Die Gäste kommen und ich kann was essen. :)

9:30 Uhr

Die ersten Gäste sind da.  In der Technik ist alles erledigt und ich kann mich den Gästen widmen. 

10 Uhr

Erste Messung steht an..  Alles okay im Becken. 

14 Uhr

2te. Messung der Wasserqualität steht an,  an der Chloranlage gemessen sowie direkt im Becken.  alles in Ordnung. 

Hab schonmal alles fertig gemacht für heute Abend.  Kann noch ein schöner Nachmittag werden. 

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.

2 thoughts on “Ein Tag als Schwimmmeister

  1. AvatarBademeister1982

    Hallo,
    1. heißt das Fachangestellter für Bäderbetriebe
    2. was ist die gesamte Chlorung kontrolieren
    3.Chlorator?
    4.Wie reinigt man einen Marmorkiesturm
    5.Um 9:00 Gäste da und du ist. (Aufsicht, Auftreten)
    6.Erste Messung erst um 10:00 ?
    7.An der Chloranlage misst man nichts!

    1. Avatarlars

      hab nicht gedacht das jemand noch auf diesen Artikel schreibt,

      zu 1.klar weiss ich das der Beruf Fachangestellter für Bäderbetriebe heisst.

      Habe diesen Artikel im Freibad geschrieben, was wirklich klein ist.

      Besucherrekorde liegen bei knapp 600/pro Tag das Jahr.
      zu 2.Damit meine ich die Kontrolle von Chlorgasflasche bis Messzelle.
      zu 3. Chlorator ist das Gerät wo das Chlorgas mit dem Treibwasser vermischt wird.
      zu 4.Also ein Marmorkiesturm dient ja zum Abbau der Salzsäure was ein nebenprodukt ist bei der Chlordosierung
      zu 5.ja um 9 uhr lassen wir die ersten Gäste rein. :-)
      zu 6.jain erste Messung meist zwischen 8 und 9 Uhr. Warum da 10 Uhr k.A.
      zu 7.Chloranlage….. meinte damit eigentlich Messzelle. 

      gruss lars

Comments are closed.