offener Brief über Facebook an den Attentäter von Oslo

      Kommentare deaktiviert für offener Brief über Facebook an den Attentäter von Oslo

Das finde ich echt klasse und finde es mutig dies zu schreiben. zu schreiben an einen Attentäter der so vielen Menschen Leid zugefügt hat….

Ein Brief des 16 Jährigen Norwegers Ivar Benjamin Oesteboe.

 

 

hab diesen Brief mal mit Hilfe von Google Translate übersetzen lassen:

 

Lieber Anders Behring Breivik.

Viele meiner Freunde traf ich auf Utøya wird getötet, und es ist Ihnen, wer der Täter ist. Du bist der Mann aus reinem Zufall hat mich nicht umgebracht, ich hatte Glück.

Sie mögen denken, Sie haben gewonnen. Sie denken vielleicht, dass Sie die Labour Party und Menschen weltweit, dieverantwortlich für eine multi-kulturelle Gesellschaft durch das Töten von meinen Freunden und Kameraden sind zerstört.

Wissen, dass Sie scheitern.

Sie haben nicht nur die Welt, haben Sie unsere Seele in Brand gesetzt, und wissen, dass noch nie alle zusammen jetzt.

Sie beziehen sich auf sich selbst als ein Held, ein Ritter. Sie sind kein Held. Aber eins ist sicher: Sie haben Helden geschaffen. Auf Utøya an diesem heißen Julitag schuf einige der größten Helden der Welt gesehen hat, versammelt euch alle Menschen der Welt. Schwarz auf Weiß Männer wie Frauen, Kinder als Erwachsene, rot als blau, Christian Muslim.

Sie haben Ihr Angebot an die Märtyrer, die unsterblich gemacht, und Sie haben der Welt gezeigt, dass, wenn eine Personkann so viel Hass zeigen, wie Sie es getan haben, darüber nachzudenken, wie viel Liebe wir zeigen können, wenn wir zusammen sind? Menschen, die ich dachte, mich gehasst haben mir Umarmungen auf der Straße, Menschen, die ich hatte noch keine Berührung mit der seit Jahren geschrieben 300-400 Wörtern, wie viel es für sie bedeutet, dass ich overlevde.Hvakönnen Sie dazu sagen? Haben Sie etwas gebrochen? Sie haben uns vereint.

Sie haben meine Freunde getötet, aber Sie haben nicht unser Fall, unsere Meinungen, getötet unser Recht, uns zu äußern.Muslimische Frauen wurden Clips von zufälligen norwegischen Frauen auf den Straßen von Sympathie und Ihr Ziel war es,Europa für den Islam zu schützen? Ihre Arbeit hat ihren Zweck erfüllt, haben wir eine Community.

Du verdienst kein Dank, Sie verdienen zu hören, wie Ihr Plan ging auf. Viele sind wütend, du bist der meist gehasste Mann. Ich bin nicht wütend. Ich fürchte dich nicht. Sie können uns nicht berühren, sind wir größer als Sie. Wir reagieren nicht Böses mit Bösem, wie Sie möchten. Wir kämpfen Böse mit Gutem. Und wir gewinnen.

 

Wer norwegisch kann , kann sich diesen Artikel auch hier ansehen: http://www.dagbladet.no/2011/08/01/nyheter/innenriks/drap/terror/anders_behring_breivik/17506419/

mehr zu diesem Thema: http://www.20min.ch/news/dossier/norwegen/story/-Du-bist-gescheitert–Anders-Breivik–10956789

 

 

Wer von euch norwegisch kann, und eine bessere Übersetzung hat, bitte gerne :-)

Aber ich denke wir wissen was er meinte.

 

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.