meine Top 3 WordPress Plugins für Laufblogs

      Kommentare deaktiviert für meine Top 3 WordPress Plugins für Laufblogs

wpid-Download-1_20140223183527166.jpg.jpeg

In einem vorangegangen Artikel hatte ich mich damit beschäftigt welche 5 Plugins ich auf diesem Blog ich nutze. Nun gehe ich mal auf die Plugins ein die man braucht um einen Laufblog aufzubauen. Darin sollen natürlich die Streckendetails, Kalendereinträge für Rennen und andere Dinge in Artikeln ansehnlich erscheinen .

Ich nutze zum Beispiel das Plugin Wp-GPX Maps um im Blogpost die Strecke via Google Maps anzeigen zu lassen. Diese zeigt dann Herzfrequenz, Profil der Strecke, Geschwindigkeit u.v.m in einem scrollbaren Profil an sowie die Karte per Google Maps.

Das zweit wichtigste Plugin ist Jetpack. Dieses nutze ich wegen dem Twitter Plugin sowie für Statistiken.

 

Und als letztes nutze ich Instagrate Pro um ein paar Bilder die ich auf Instagram poste in meinem Blog erscheinen zu lassen.

Da Instagrate Pro kostenpflichtig ist, habe ich ein kostenloses Plugin aufgelistet, welches vom gleichen Entwickler bereitgestellt wird.

 

1. 

WP GPX Maps
WP GPX Maps
Entwickler: Bastianon Massimo
Preis: Kostenlos

2

Jetpack by WordPress.com
Jetpack by WordPress.com
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

3. 

Intagrate Lite
Intagrate Lite
Entwickler: polevaultweb
Preis: Kostenlos

 

Mehr braucht man auf einem Laufblog nicht ausser User die Lesen..

Hier ist mein Laufblog http://Land-Laeufer.de

Welche Plugins nutzt ihr?

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.