Und der nächste bitte, codemasters.com geknackt.

      Kommentare deaktiviert für Und der nächste bitte, codemasters.com geknackt.

Habe soeben eine Email bekommen wo mir von Codemasters mitgeteilt wurde, das die Seite geknackt wurde. Und dies wurde mir mitgeteilt.

Sehr geehrter Codemasters-Kunde,

am Freitag, den 3. Juni ist ein unautorisierter Zugriff auf unsere Website Codemasters.com erfolgt. Sobald der Eindringversuch festgestellt wurde, wurden Codemasters.com und sämtliche damit im Zusammenhang stehende Webdienste sofort offline geschaltet, um jeden weiteren Zugriff zu verhindern.

In den Tagen seit dem Angriff haben wir umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, um das Ausmaß des Verstoßes zu ermitteln, und mussten leider feststellen, dass der Eindringling Zugang zu folgenden Bereichen erlangen konnte:

Website Codemasters.com

Zugriff auf die Firmen-Website von Codemasters und zugehörige Subdomänen.

Seite zum Einlösen des VIP-Codes von DiRT 3

Zugriff auf die Seite zum Einlösen des VIP-Codes von DiRT 3.

EStore von Codemasters

Wir glauben, dass der Eindringling Zugriff auf folgende Daten hatte: Kundennamen und -adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, verschlüsselte Kennwörter und Bestellverlauf. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Codemasters keine persönlichen Zahlungsinformationen gespeichert waren, da wir externe Zahlungsanbieter nutzen. Ihre Zahlungsdaten wurden also durch diesen Angriff nicht gefährdet.

CodeM-Datenbank von Codemasters

Vermutlich ist ein Zugriff auf Mitgliedsnamen, Benutzernamen, Bildschirmnamen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten, verschlüsselte Kennwörter, Newsletter-Voreinstellungen, von den Benutzern eingegebene Biographien, Informationen zur Website-Aktivität in der jüngeren Vergangenheit, IP-Adressen und Xbox Live-Gamertags erfolgt.

Wir haben keinerlei Bestätigung dafür, dass irgendwelche dieser Daten tatsächlich auf ein externes Gerät heruntergeladen wurden. Da dem Eindringling jedoch der Zugriff auf diese Daten gelang, müssen wir davon ausgehen, dass er sie gelesen und/oder gestohlen hat.

Die Website Codemasters.com bleibt in absehbarer Zukunft offline, sämtlicher Internet-Traffic wird stattdessen auf die Facebook-Seite von Codemasters umgeleitet. Eine neue Website wird im Lauf des Jahres live geschaltet.

Und dies sollte man jetzt beachten wenn man Kunde wie ich bei Codemasters ist:

geschaltet.

Tipps

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen in erster Linie, sämtliche Kennwörter zu löschen, die Sie im Zusammenhang mit anderen Codemasters-Konten nutzen. Wenn Sie dieselben Anmeldedaten auch für andere Websites nutzen, sollten Sie die entsprechenden Daten ebenfalls ändern. Außerdem sollten Sie mit betrügerischen Kontaktaufnahmen via E-Mail, Telefon oder Post rechnen, in denen Sie um die Preisgabe persönlicher oder sensibler Daten gebeten werden. Beachten Sie, dass Codemasters Sie nie nach Zahlungsdaten wie beispielsweise Kreditkarten-oder Kontonummern oder nach Kennwörtern oder personenbezogenen Daten fragt. Achten Sie ebenfalls auf betrügerische E-Mails, die nach außen den Anschein erwecken, von Codemasters zu kommen, und die Links enthalten, über die Sie bestimmte Websites aufrufen sollen. Sie können Ihre Lieblings-Websites grundsätzlich am sichersten aufrufen, indem Sie die Adresse manuell in die Adressleiste des Webbrowsers eingeben.

Codemasters ist leider zum jüngsten Opfer der fortwährenden Angriffe gegen eine Vielzahl von Spielefirmen geworden. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir sämtliche uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Schritte voll ausschöpfen, um die Schuldigen zu ermitteln und dafür zu sorgen, dass sie bestraft werden.

Wir kontaktieren sämtliche Kunden, die von diesem Vorfall betroffen sein könnten, direkt.

Wir möchten uns für diesen Vorfall und die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Damit ist Codemasters die inzwischen 4 Spieleherstellerfirma die von Hackern angegriffen wurde.

Diese Spiele hat Codemasters bisher veröffentlicht:

Rennspiele

Micro Machines TOCA Touring Cars (1998 bis 2001: Tourenwagen) Colin McRae Rally (1998 bis 2007: Rallye) Colin McRae Rally: DiRT (2007) DiRT2 (2009) DiRT3 (2011) Race Driver-Serie: DTM Race Driver 1, 2 und 3, Race Driver: GRID (seit 2003) 1nsane Fuel Formel 1 2009 Formel 1 2010

Onlinespiele

Rising Forces Online (MMORPG, 2006) Dungeons and Dragons Online (MMORPG, 2006-2010) Archlord (MMORPG, 2006-2009) Der Herr der Ringe Online (MMORPG, 2007-2011)

Sonstiges

Phantomas bzw. Vampire (Jump ’n’ Run 1986) Project IGI: I’m Going In und IGI 2 – Covert Strike (Stealth-Shooter, 2000 und 2003) Severance: Blade of Darkness (Actionspiel, 2001) Operation Flashpoint (Taktik-Shooter, 2001) BDFL Manager (Fußballmanager, 2001 bis 2007) Perimeter (Echtzeit-Strategie, 2004) Second Sight (Action-Adventure, 2005) Worms 4 – Mayhem (Rundenstrategie, 2005) Hospital Tycoon (Simulation 2007 Overlord (Action-Adventure, 2007) Clive Barker’s Jericho (Ego-Shooter, 2007) Rise of the Argonauts (Action – Adventure, 2008) Operation Flashpoint: Dragon Rising (Taktik-Shooter/Militär-Simulation, 8. Oktober 2009) Bodycount (Ego-Shooter))

Quelle: Wikipedia.de

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.