Review Opera Mobile für Android

      Kommentare deaktiviert für Review Opera Mobile für Android

Ich habe mir jetzt zum 2. mal den Opera Mobile Browser heruntergeladen. Beim ersten mal ( kurz nach der Veröffentlichung im Android Market ) gab es noch arge Performance Probleme und Probleme mit Flash.

Nun sind diese Probleme anscheinend behoben.

Ich finde der Browser läuft wirklich smooth und hat keine Probleme mit Flash.. zum Testen nehme ich immer die ZDF.de Mediathek die besteht komplett aus Flashinhalten.

Hier mal ein paar Bilder wo ein paar Eindrücke vom Browser bekommt.

Der Browser ist finde ich übersichtlich gestaltet und ähnlich bedienbar wie der Desktopbrowser.
Wenn der Browser gestartet wird bekommt man eine Übersicht von 9 Seiten gezeigt die man auf die Startseite gelegt hat.
Standardmäßig ist das mitgelieferte Flash und Opera Link und Turbo deaktiviert. Geht aber ganz leicht über die Einstellungen. Wie bei dem Browser für den Desktop oder Windows Mobile oder Nokia, bekommt man wenn man in der Adresszeile „opera:config“ eingibt zu einem Einstellungsmenü was eher für Profis geeignet ist. Dort kann man unter anderem den Custom User Agent ändern,das aussehen des Browsers usw…
Ein weiteres tolles Feature ist Opera Link, womit man mit einem vorhandenen Opera Konto oder neu erstelltem für eine neuinstallation oder zum syncen mit dem Desktop Opera die Leerzeichen sichern und synchronisiern kann.

Ich habe im Test 9 Internetseiten geöffnet die z.T. alle gleichzeitig geladen haben und der Browser ließ sich noch gut bedienen

Ich find diese neue Version fantastisch und haben sofort den Dolphin HD Browser ersetzt. Hat zwar Ca. 14 MB aber beim DHD ist das zu vernachlässigen mit 1,5GB interner Speicher.

Und hier bekommt ihr den Browser:

Download Android Market

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.