„Pool Party“ Foto Sharing für Android angesehen und getestet

Ich habe heute per Zufall einen Invite bekommen zu Poolparty einem Foto-Sharing dienst mit dem man zu bestimmten Pools seine Fotos teilen kann.

Bei meiner Einladung wurde ich in einen Pool eingeladen.  In diesem Pool sind gerade 10 Leute.  Die gerade fleißig ihre Fotos Posten.  ^^

 

Wer auch einen Invite haben will , kann seine Emailadresse entweder über  meinem Google+ Profil mir mitteilen oder auch auch eine Email an mich schreiben mit Namen kontakt[at]androidblogger.eu

Wenn man das App das erste mal öffent denkt man gleich an Google+ für Android,  denn es sieht ähnlich aus.
Update: dank meiner Leser weiss auch ich nun das dieser Service auch zu google gehört.
Stellt sich nur die Frage wieso noch ein anderer Service?! Wir haben doch Picasa bzw. Google Photo?

Der Slider ist unterteilt in Photos und activity

Bei Photos werden alle Fotos aus diesem Pool wie in einer Bildergallerie angezeigt.
Bei Activity werden die Uploads und auch Kommentare oder Likes als Stream angezeigt.

Damit kommen wir zu den Optionen die man mit einem Bild was man sich anschauen will hat.
Die da wären,

das Foto „liken“
und kommentieren.

Unter dem Foto sieht man die Kommentare und die Profilfotos mit Namen die das Foto geliket oder kommentiert haben.

Bei Activity werden alle Aktivitäten im Pool angezeigt.
Wenn man einen kommentar oder auch ein Foto hier anklickt kann man sich in eine Unterhaltung einklinken oder aber hier rüber auch wieder Foto kommentieren oder Liken.

Man kann natürlich auch einen eigenen Pool eröffnen und Freunde bekannte oder weniger auch immer per Email einladen.  Und nun kommen wir dazu.

Jeder der sich anmeldet kann wiederum weitere 15 Leute einladen.

Wer auch Lust hat sich das mal anzuschauen kann sich bei mir per Mail melden.
Schreibt eine Email an larsmuelli80@gmail.com darin sollte sie Emailadressen stehen und euren Namen.  Ohne das geht’s nicht.

Sollte ich keine Invites mehr Frei haben, kann man auf der Webseite der App um einen Invite anfragen..

Update: nach fast einem Tag Nutzung auf dem Android Smartphone muss ich sagen die App ist sehr schlicht, das laden dauert etwas lange… und nur mit viel herumprobieren klappt es sich durch die Alben zu „wischen“.

Die Webseite http://www.poolpartyapp.com/ lässt echt alle Wünsche offen, die Seite ist schon zu schlicht und sieht nach einfachstem HTML aus. So macht das keinen Spass auf der Webseite.

Aber wer sich das trotzdem mal ansehen will ich hab noch 13 Invites übrig :-)

Es ist noch viel viel potenzial vorhanden und sehr komisch finde ich die Ähnlichkeit zu der Google+ App..

 

[qr]https://market.android.com/details?id=com.slide.poolparty[/qr]

 

 

Wer einen weiteren Bericht zu dem App lesen will kann das auf dem Blog von Nodch lesen : nodch.de

 

 

 

 

 

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.

1 thought on “„Pool Party“ Foto Sharing für Android angesehen und getestet

Comments are closed.