Mein erster Tag unter KitKat

      Kommentare deaktiviert für Mein erster Tag unter KitKat

Nun ist mein erster Tag mit Android 4.4 alias KitKat vorbei. Jetzt will ich mal aufschreiben was ich an positiven aber auch negativen Veränderungen festgestellt habe.

+ Akku: Standby ist wesentlich besser geworden.
– Akku: der Verbrauch ist bei aktiviertem Display höher als vorher

+ Design: ich finde das Design des Pulldown Menüs besser und man kann die Schnelleinstellungen leichter anpassen. Was auch schon ist, daß ein paar Themes dazu gekommen sind.

– Anpassung: es ist nicht mehr möglich Apps schreibrechte auf die externe SD Karte zu geben. Ein Nachteil gerade bei Apps die zum Backup dienen. Mit Ausnahme der Sony eigenen Backup App. Hier kann aber mit Root-Rechten nachgeholfen werden.

-anders als gedacht gibt es nichts neues bei der Kamera. Beim Z2 gibt es unter anderem die 4k Videoaufnahme und Timeshift Video, dies fehlt wohl auf Grund des Prozessors.
+Das einzige was hier besser wurde ist meines Erachtens die Qualität der 20,7 MP Aufnahme.

-Laut Usern funktionieren einige Apps nicht mehr einwandfrei. Wird aber wohl temporär sein.

Fällt euch noch was ein dazu? Wenn ja postet was euch gefällt, oder auch nicht. Lasst es mich wissen.

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.