„Ein Fall für Friedman — im Freibad“

      Kommentare deaktiviert für „Ein Fall für Friedman — im Freibad“

Die Welt hat den Journalisten Friedman mal einen Tag ins Freibad geschickt um sich einen Eindruck über den Beruf des irrtümlich genannten „Badmeisters“ zu verschaffen.

Denn in diesem Berufsbild spielt sich Ca. 60% der täglichen Arbeit ausserhalb des Blickfeldes der Gäste ab. Dazu gehören z.B. Dokumentation, Technik, Erste Hilfe …
Das was die Gäste ist wirklich nur des wenigste..

Was mich stört an dem Video das auch dort nicht die korrekte Berufsbezeichnung Fachangestellter für Bäderbetriebe … Ansonsten gibt das ein recht guten Blick auf diesen Beruf ….

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.