Classic im Park – Tribute to Frank Sinatra

      Kommentare deaktiviert für Classic im Park – Tribute to Frank Sinatra

Heute war im Kurpark wie jedes Jahr die Musikevent des Jahres.
Diesmal erfreulicherweise wieder früher als im letzten Jahr wo das Event ende August statt fand.
Glück hatten wir mit den Wetter auch, denn pünktlich zu beginn der Veranstaltung waren die Wolken weg.

In diesem Jahr wurde die Bewirtung der Gäste allein durch das Personal der Spessart Therme durchgeführt, was nach meiner Meinung besser war, als durch ein Fremdunternehmen.
Ein grosser Wehrmutstropfen war, das es keine Umzäung gab, sondern das Areal alleine durch Flatterband und durch Kräfte der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster abgesperrt wurde, wodurch das Flair bzw. das Gefühl bei etwas dabei zu seien was andere nicht sehen können, verloren ging.

Der Auftritt der Tribute to Frank Sinatra Band fing nach meinem Geschmack viel zu stark an. Könnte man vergleichen mit 0 auf 100.
Die Witze die der Bandleader/Sänger im Bezug auf den Parkbrunnen machte waren recht amüsant.
Wenn man jetzt erwartet hatte, wie z.B. das man so unterhalten wird wie 2009 bei den Revival-Bands Beatles, Beachboys etc. oder 2010 bei „Musicals in Concert“ wurde ein bisschen enttäuscht. Es war alles nen bissl ’steif‘.
Das Konzert fing um punkt 8 Uhr an und ging einschliesslich Pause bis ca. 22:30 Uhr, wo es mit einem Feuerwerk was ungefähr 10 Minuten ging , aufhörte. Es gab keine Musikalische Begleitung wie im Vorjahr.

Mein Fazit: wenn das nächstes Jahr auch so ist wird fast vor leeren Rängen gespielt.

Quelle: Veranstaltungskalender

image
image

Lars

About Lars

Bin 34 Jahre alt und blogge seit 2008 aktiv. Technik ist in aller Form das was mich interessiert und versuche immer ein bisschen drüber zu schreiben.