Telegram anstatt Whatsapp

      2 Kommentare zu Telegram anstatt Whatsapp

Immer wieder fällt ja Whatsapp auf wenn es um Bugs oder auch den Datenschutz geht. Letztens war WA Thema da alle Verläufe bei einem Rufnummernwechsel vom neuen Besitzer der Handynummer gelesen werden können wenn dieser sich anmeldet bei WhatsApp.
Hatte eine lange Zeit Whatsapp neben Threema laufen, nun habe ich mir die andere Alternative angeschaut Telegram. Dieser Messenger ist auch  einer der jenigen der die Daten verschlüsselt zum gegenüber schickt. Ein Vorteil ist – gegenüber Threema-, dieser ist nutzbar nicht nur auf Android Geräten sondern auch via Windows/Linux oder Mac Rechner. Alle Chatverläufe werden zwischen den Geräten synchronisiert. Von der Grundfunktion genau so einfach wie Whatsapp. Hier können Gruppen erstellt werden mit bis zu 200 Teilnehmern  aber auch spezielle sichere Unterhaltungen sind möglich in diesen sicheren Chats können Nachrichten nach einer vordefinierten Zeit sich automatisch gelöscht werden.

Verschlüsselung

Telegram unterstützt zwei Ebenen sicherer Verschlüsselung (Server-Client und Client-Client). Die Verschlüsselung basiert auf 256-bit symmetrischer AES Verschlüsselung, RSA 2048 Verschlüsselung und dem sicheren Diffie-Hellman Schlüsselaustauschverfahren.
Bei den geheimen Chats wird eine Ende zu ende Verschlüsselung eingesetzt, diese hinterlässt auf den Servern keine Spuren. Der Unterschied zum normalen Chat ist das die Nachrichten nicht weitergeleitet werden können. Die Nachrichten können -wenn gewünscht- sich selbst löschen. Die Nachrichten sind nur auf den Endgeräten vorhanden und nicht auf dem Server.
Also kein Backup dieser Nachrichten möglich.

image

Funktionen

image

Mit diesem Messenger können untereinander nicht nur Bilder und Videos verschickt werden, sondern auch Zip Dateien oder Dokumente aller Art.
Auch ist es möglich den Standort zu senden und Sprachnachrichten zu senden und man sieht wann sein Gegenüber zuletzt online war oder aktuell ist. Wer sehen will ob eine Nachricht ankam oder gelesen wurde hat hilfreiche grüne Häkchen unterhalb der Nachricht. Dies lässt sich aber in den Einstellungen abändern.

image

Der Messenger kommt in der aktuellen Version im Android 5.0 Look daher, also den typisch flachen Design. Rechts Sidebar wo sich das Menü befindet und einen Button unten links um einen neuen Chat zu beginnen. Wer sich den Messenger anpassen will kann sich die Schriftgröße verstellen, ein Hintergrundfoto für die Chats wählen sowie ein Foto für das eigene Profil festlegen. Ebenso ist das abändern der Töne sowie der Benachrichtigungen möglich.
Als letztes kann man noch die Privatsphäre ändern, ob das Konto nach gewisser inaktivität automatisch gelöscht werden soll (hier sind 6 Monate voreingestellt) dann werden alle Nachricht, Verläufe und Telegramkontakte gelöscht..

Hört sich doch alles sehr gut an oder?

Freunde könnt ihr übrigens bequem über die App einladen und über einen Link eurer Profil an die Freunde weiterleiten http://telegram.me/meinBenutzername

Quelle: https://telegram.org

Telegram
Telegram
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos

2 thoughts on “Telegram anstatt Whatsapp

  1. fantasylife

    Ich weiß langsam überhaupt nicht mehr welchen Messenger man noch verwenden soll, ständig hört man neue Geschichten. Angeblich soll ja WhatsApp mit seinem letzten Update auch eine End-zu-End-Verschlüsselung bekommen haben, aber überprüfen kann ich das nicht und auch bei anderen Anbietern kann ich mir nie sicher sein. Ich denke, man muss leider etwas risikofreudig sein, wenn man sich über Messengerapps austauschen will, ob SMS soviel sicherer ist, weiß man ja auch nicht wirklich. Ich verwende aktuell Viber, weil es noch relativ viele meiner Freund und Bekannten verwenden und ich nicht mehrere Messenger auf meinem Handy haben möchte, ist ja auch so eine Platzfrage. Bei Viber habe ich außerdem den Vorteil, das ich es auch über meinen PC verwenden kann.

    Liebe Grüße

    fantasylife

    1. larsmlarsm Post author

      Ich nutze überwiegend Hangouts. Ist ja eh auch 97% der Android Smartphones drauf. Der Rest wie ich geschrieben habe per SMS oder ganz klassisch das Telefon.
      So ganz Blicke ich da auch nicht mehr durch. Soviel ich weiß hat Whatsapp nur eine ssl Verbindung zum Server.

      Lg lars

Comments are closed.