Mein erster Schneelauf am 16.1.13

Heute war es wieder soweit, nachdem ich gestern nicht wirklich von der Couch hoch wollte hatte ich heute wieder Hummeln im Hintern :)
Garnicht lange nachgedacht sondern direkt in meine Joggingsachen, Schuhe an, Kopfhörer auf Musik an und los ging es.

Es lief alles bestens und mal was anderes im Schnee zu laufen.
Direkt auf den ersten Metern merkte ich, WOW! läuft heute echt besser als beim letzten Mal. Nach ca. 2 Kilometern merkte ich das Runtastic seinen Dienst nicht tat. Drauf geschaut beim Laufen und gesehen kein GPS!!!! ;( okay weiterlaufen und plötzlich gings.

Resultat war das ich laut App und GPS weniger gelaufen bin, wie man sieht.

 [map style=“width: 400px; height:300px; margin:20px 20px 20px 20px; border: 1px solid black;“ gpx=“http://smartdroidblog.de/wp-content/uploads/runtastic_20130116_0927_Laufen.gpx“]

Hier die gesamte Länge

[map style=“width: 400px; height:300px; margin:20px 20px 20px 20px; border: 1px solid black;“ gpx=“http://smartdroidblog.de/wp-content/uploads/Laufrunde_18.01.2013.gpx“]

Nach dem ersten Teil auf Asphalt folgte der wesentlich schönere und interessantere Lauf, da ich noch nie im Schnee gelaufen bin. Zuerst ein kleines Waldstück

Dann zwischen Feld und Wiesen und ich muss sagen mit diesen Laufschuhen macht das richtig Spass.

Nach dieser schönen Runde bei -1 Grad und leichtem Schneefall fühlt man sich danach wieder richtig fit :)

Bis die Tage zum nächsten Run……

 

Gruss lars

One thought on “Mein erster Schneelauf am 16.1.13

  1. Pingback: Schöner Run am freiem Tag bei leichten Minusgraden

Comments are closed.